Ethereum kaufen und verkaufen So investieren Sie in Ether

Ethereum ist nach Bitcoin die zweitbeliebteste Kryptowährung. Jeden Tag werden Hunderttausende von Ethereum-Token gehandelt, was einem Durchschnitt von etwa drei- bis vierhundert Millionen USD (jeden Tag!) entspricht.

Auch Sie können Ethereum kaufen und verkaufen - ganz bequem und ohne Stress.

Ether kann ab sofort nur für die Bezahlung von Dingen im Ethereum-Netzwerk verwendet werden, da es eine sehr begrenzte Anzahl von Unternehmen gibt, die Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren und da die meisten von ihnen ausschließlich Bitcoin akzeptieren.

Wenn Sie also nicht vorhaben, ein aktiver Ethereum-Nutzer zu sein, werden Sie Ether wohl als Investition kaufen, mit der Absicht, es irgendwann in naher Zukunft wieder zu verkaufen. Dieser praktische Leitfaden behandelt die verschiedenen Möglichkeiten, Ether zu kaufen und zu verkaufen und erläutert einige Handelsstrategien.

Inhaltsverzeichnis
ZUM KAPITEL
KAPITEL 01
Wo kann man Ether kaufen?
Durch den Einführungsartikel zu Ethereum kennen Sie nun die Hintergründe zu dessen Entwicklung und auch, welche interessanten Möglichkeiten dieses bietet. Und nun wollen Sie investieren… ich zeige Ihnen, wie und wo dies am besten geht.
ZUM KAPITEL
KAPITEL 02
Wie kann man Ethereum kaufen und bezahlen?
Wenn man in Ethereum investieren möchte, will man natürlich auch wissen, welche Bezahlmethoden man verwenden kann. In diesem Kapitel werde ich Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben.
ZUM KAPITEL
KAPITEL 03
Ethereum-Kursprognosen für 2018 und darüber hinaus
Natürlich will man sein Geld nicht einfach blindlings in irgendwas investieren. Deswegen sind Kursprognosen immer willkommen. Ob man jetzt sein Geld in Ethereum anlegen sollte, erfahren Sie in diesem Kapitel.

Kapitel 1 Wo kann man Ether kaufen?

Der Kauf von Ethereum/Ether ist heutzutage ganz einfach. Anfang 2015 war es jedoch noch nicht dasselbe, da es fast keine Börse gab, die Ethereum verkaufte.

Sie können Ethereum jetzt an mehreren Börsen weltweit kaufen, aber der Prozess variiert leicht von Börse zu Börse. Die Grundprinzipien bleiben jedoch unverändert:

  • Anmeldung an einer Ethereum-Verkaufsbörse
  • Vollständige KYC/AML-Prüfung, falls vorhanden
  • Einzahlungsmethode wählen (Kreditkarte/Banküberweisung/PayPal etc.)
  • Eine Einzahlung tätigen (USD/EUR/GBP oder BTC)
  • Ether von Ihrem eingezahlten Geld kaufen

Dies ist normalerweise der Kaufzyklus beim Kauf von Ethereum in jedem Land der Welt. Sie brauchen sich auch keine Sorgen über AML (“Anti-Money Laundering”, also Anti-Geldwäsche-Gesetz))/KYC-Anforderungen (“Know Your Client” - Kennen Sie Ihren Kunden) machen, da es viele Börsen gibt, die dies nicht erfordern.

Und wenn Sie keine Bankkonten oder Überweisungsmöglichkeiten haben, können Sie Ether direkt im Tausch gegen BTC oder gegen eine andere unterstützte Währung kaufen. Schließlich ist die beste Option, und eine, die mir persönlich gefällt, die direkte Konfiguration Ihrer Kreditkarten und Ihres Bankkontos mit den Ether-Verkaufsdiensten, um Transaktionen durchzuführen.

Jetzt, da Sie die grundlegenden Schritte für den Kauf von Ethereum verstehen, macht es Sinn, darüber zu sprechen, welche Websites den Kauf von Ethereum als Serviceleistung anbieten. Dazu werde ich eine Vielzahl von Sites/Börsen auflisten, über die Sie Ether direkt kaufen können.

Wo kaufe ich Ethereum (Liste der besten Krypto-Exchanges, um Ethereum zu kaufen)…?

CEX.IO - Bitcoin-Exchange

1. CEX.io

CEX.io ist einer der vertrauenswürdigsten und ältesten Player im Bereich Cryptocoins und Kryptowährungen allgemein. Der Exchange wird seit 2013 von Großbritannien aus betrieben und bietet seinen Nutzern Zugang zu vielen wichtigen Kryptowährungen wie Ethereum.

Sie können sich bei CEX.io mit Ihrer E-Mail-ID registrieren und den obligatorischen AML/KYC-Prozess durchlaufen, für den Sie bestimmte Dokumente einreichen müssen.

Nach erfolgter Prüfung können Sie eine Überweisung an CEX.io vornehmen, um die ETH zu erwerben. Sie haben auch mobile Apps für Smartphone-Nutzer. Sie können also auch direkt aus der mobilen App Geld einzahlen und abheben.

Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach gestaltet und die CEX Mobile App bietet eine der besten Benutzererfahrungen beim Handel mit Ihren Kryptos unterwegs.

Weitere beliebte Börsen, wo Sie Ethereum kaufen/verkaufen können, sind:

Changelly - Kryptowährungen günstig tauschen

2. Changelly

Changelly ist ein sehr einfach zu bedienender Krypto-Währungsexchange, der Ihnen hilft, eine Kryptowährung gegen eine andere auszutauschen. Sie verlangen eine Schutzgebühr von 0,5%, was für den Austausch fair erscheint und eine immense Benutzerfreundlichkeit bietet.

Sie können sich bei Changelly mit Ihrer E-Mail-ID anmelden. Außerdem ist kein AML/KYC Verfahren für die Verwendung von Changelly erforderlich.

Um die ETH bei Changelly zu kaufen, benötigen Sie folgende Dinge:

  • Ihre ETH-Adresse, um Ihre Ether-Token zu erhalten.
  • Einige Bitcoins/Altcoins zum Tausch gegen ETH.
Binance - Kryptowährungen kaufen und verkaufen

3. Binance

Binance ist meiner Meinung nach der beste Krypto-Exchange, den Sie nutzen können.

Seit seiner Einführung hat Binance die Ethereum-Währung für seine interessierten Käufer gelistet. Sie können auf Binance gehen und dort Ihre ersten Ether kaufen.

Sie haben auch mobile Apps für iOS und Android, die Sie auch unterwegs nutzen können. Es handelt sich jedoch ausschließlich um einen Krypto-für-Krypto-Exchange, was bedeutet, dass Sie die ETH nur kaufen können, wenn Sie BTC oder eine andere unterstützte Währung von Binance haben. (Android App | iOS App)

Um die mobile App nutzen zu können, müssen Sie ein Konto bei Binance einrichten, für das Sie sich dort registrieren können.

Hinweis: Sie können auch 50% Rabatt auf Ihre Handelsgebühr beanspruchen, indem Sie die hauseigenen BNB-Token der Binance-Börse halten.

KuCoin - Crypto-Exchange

4. KuCoin

KuCoin ist eine neue, aber robuste Börse für den Handel mit beliebten Kryptowährungen wie Ethereum.

In Bezug auf das Volumen des Ethers werden Sie nie ein Problem an dieser Börse haben. Um mit dem Kaufen oder Verkaufen zu beginnen, müssen Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-ID registrieren und BTC oder eine andere unterstützte Währung einzahlen, um ETH zu kaufen.

Auch dieser ist, wie Binance, ein strikter Krypto-für-Krypto-Exchange, bei dem Sie keine Fiat-Paare wie USD/EUR etc. vorfinden werden.

KuCoin hat eine sehr gepflegte Benutzeroberfläche und ist auch für Einsteiger ein ziemlich guter Handelsplatz. Gut an diesem Austausch ist auch, dass sie mobile Apps für die Benutzer haben, die ihre ETH unterwegs kaufen wollen.

Hinweis: Sie können auch 50% Rabatt auf Ihre Handelsgebühr beanspruchen, indem Sie native KCS-Token der KuCoin-Börse halten.

Coinmama - die Krypto-Börse aus Slowenien

5. Coinmama

Coinmama ist ein Slovenischer Kryptowährungsservice, der es Investoren leicht macht, Kryptowährungen wie Ethereum zu kaufen.

Durch Coinmama können Sie Ethereum über eine Debit- oder Kreditkarte kaufen, die für Visa oder MasterCard aktiviert ist, wenn Sie Ihre Karte dort registriert haben.

Der Registrierungsprozess von Coinmama ist recht einfach. Um zu beginnen, müssen Sie sich mit Ihrer E-Mail-ID registrieren, woraufhin Sie aufgefordert werden, einige Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität einzureichen. Je mehr Dokumentation Sie zur Verfügung stellen, desto mehr Geld können Sie bei Coinmama kaufen.

Aber im Gegensatz zu anderen Tauschbörsen oder Dienstleistungen, bei denen Sie auch eine eingebaute Wallet erhalten, bietet Coinmama das nicht. Um Ihre ETH sicher zu verwahren, benötigen Sie also vor dem Kauf bei Coinmama eine sichere Wallet.

Coinbase Kryptowährung-Exchange

6. Coinbase

Coinbase ist ein weiterer Pionier im Bereich der Krypto-Börsen und kommt aus den USA. Dieser bietet einfache Möglichkeiten zum Kauf/Verkauf von Ethereum.

Mit Coinbase können Sie einfach Ihre Fiatwährungen wie USD/EUR/GBP etc. einzahlen und dafür die ETH kaufen.

Aber es bietet seine Dienste nur in einer begrenzten Anzahl von Ländern an, also müssen Sie prüfen, ob Sie Coinbase von Ihrem Land aus verwenden können (für Deutschland ist es auf jeden Fall aktiviert).

Außerdem kann die Wartezeit auf Ihre gekaufte Ethereum-Kryptowährung manchmal relativ lang sein, da diese Krypto-Börse jeden Monat Millionen von Kunden bedient.

Krypto-Börse LocalEthereum - das Ebay für Kryptowäjhrungen

7. LocalEthereum [ETH P2P-Markt]

LocalEthereum: Wenn Sie gewohnt sind, Bitcoin von LocalBitcoins, einem P2P-Exchange, zu kaufen, und wenn Sie auch etwas Ähnliches für Ethereum suchen, dann schauen Sie sich LocalEthereum an.

LocalEthereum ist ein Peer-to-Peer-Ether-Portal, das es seinen Nutzern ermöglicht, Ether (ETH) und Fiat (USD, GBP, EUR, etc.) direkt mit anderen Personen auszutauschen, unter Verwendung von End-to-End-Verschlüsselung und dezentralisierten Ethereum-basierten Escrows.

Sie können mit Ihrer Fiatwährung auf viele Arten bezahlen und es über LocalEthereum gegen Ether eintauschen.

Dies ist auch der sicherste Weg zum Austausch, denn mit LocalEthereum kontrollieren Sie immer die privaten Schlüssel Ihrer Gelder, so dass es absolut keine Chance auf Betrug gibt, es sei denn, Sie machen einen Fehler.

Crypto-Exchange Poloniex

8. Poloniex

Poloniex ist eine US-amerikanische Krypto-Börse. Sie hat ein sehr übersichtliches User Interface mit Echtzeit-Kursen. Eine eigene Liste zeigt dort die Ethereum-Börse an, mit jenen Kryptowährungen, die gegen Ethereum gehandelt werden können.

Insgesamt sind auf Poloniex derzeit ungefähr 60 Kryptowährungen gelistet, wobei davon derzeit 12 mit Ethereum gehandelt werden können. Darunter sind die auf Ethereum basierenden Kryptowährungen Gnosis, Augur und OmiseGo.

Bitfinex Krypto-Echange

9. Bitfinex

Bitfinex gilt als die größte Bitcoin-Börse der Welt. Neben der Krypto-Leitwährung ist Bitfinex aber auch eine Ethereum Börse. Derzeit sind neben Bitcoin noch weitere 20 Altcoins, darunter eben auch Ethereum gelistet. Die meisten dieser Altcoins können auch in Ethereum direkt gehandelt werden.

Kraken Krypto-Börse

10. Kraken

Kraken gilt im Allgemeinen als einer der sichersten Ethereum-Marktplätze. Sie betonen, der Sicherheit der hinterlegten Einzahlungen immer einen besonders hohen Stellenwert beizumessen. Leider gibt es auf dieser Plattform viel weniger Coins, die gehandelt werden können, als auf konkurrierenden Plattformen.

Anycoin Direct Krypto-Exchange

11. Anycoin direct

Anycoin Direct ist ein beliebter und langjähriger Anbieter für digitale Währungen. Die Gebühren sind, wie bei jeder Wechselstube, deutlich höher als bei anderen Krypto- Börsen.
Dennoch bietet Anycoin Direct viele Vorteile: Die komplette Website ist deutschsprachig (auch der Service) und somit einfacher zu verstehen, es müssen keine komplizierten Charts und Limit- bzw. Buy-Orders gesetzt oder verstanden werden und es werden viele Zahlungsoptionen angeboten.

Aktuell gibt es 14 Kryptowährungen, die Trader über Anycoin Direct kaufen und verkaufen können.

Kapitel 2 Wie kann man Ethereum kaufen und bezahlen?

Ethereum mit Kredit- oder EC-Karte kaufen

Der Kauf von Ethereum mit Kredit-/Debitkarten ist ein weiterer einfacher Weg, um an Ihre Ether-Token zu gelangen. Es gibt viele beliebte Dienste, die Ihnen solche Möglichkeiten bieten.

Um diese Dienste nutzen zu können, müssen Sie jedoch den AML/KYC-Prozess durchlaufen und Ihre Karte rechtzeitig konfigurieren. Dienstleistungen/Krypto-Börsen zum Kauf von Ethereum mit Kredit-/EC-Karte sind die bereits genannten:

Dienstleistungen/Krypto-Börsen zum Kauf von Ethereum mit Kredit-/EC-Karte sind die bereits genannten:

CEX.io
Coinbase
Coinmama

Vorsicht: Bewahren Sie Ihre ETH mit diesen Diensten nie lange auf und benutzen Sie immer eine Ethereum-Wallet, in der Sie Ihre privaten Schlüssel kontrollieren, wie z.B. in der Ledger Nano S (Hardware-Wallet).

Ethereum mit Paypal kaufen

PayPal ist eine der weltweit beliebtesten digitalen Geldbörsen und elektronischen Zahlungsmethoden mit rund 210 Millionen aktiven Konten bis Ende Juni 2017. Ethereum ist die zweitbeliebteste Kryptowährung der Welt mit mehreren Millionen Benutzern weltweit.

Viele Menschen kaufen Ethereum; oder Ether-Coins, weil sie billiger als Bitcoins sind, und weil ihr Wert sehr schnell wächst. Der Wert einer Einheit von Ethereum stieg um astronomische 1431,05%; oder $183,07 zwischen dem 28. Juli 2016 und 28. Juli 2017,

Ether wurde am 28. Juli 2017 noch bei etwa $7 pro Einheit gehandelt und lag ein Jahr später bereits bei $195,68.

Nicht überraschend ist also, dass viele Menschen sich fragen, ob sie mit ihren PayPal-Konten Ethereum kaufen können. Leider ist die Antwort auf diese Frage: “Nicht direkt”.

Ethereum über einen Umweg mit Paypal kaufen

Es ist aber möglich, das Geld von Ihrem PayPal-Konto zu verwenden, um Ethereum zu kaufen - aber halt nicht direkt. Denn, soweit uns bekannt ist, bietet kein Ethereum-Anbieter oder Kryptowährungs-Exchange PayPal als direkte Kaufoption auf seiner Website an.

Das bedeutet, dass Sie eine indirekte Methode verwenden müssen, um Ethereum mit Geldern von PayPal zu kaufen. Zum Glück gibt es mehrere davon; leider kosten einige von ihnen wegen der höheren Gebühren etwas mehr.

Der Grund, warum es nicht möglich ist, Ethereum mit PayPal zu kaufen, ist der, dass Ether in vielen Ländern noch keine legale Währung ist. Selbst, wenn es nicht illegal ist, einen Altcoin in Ihrem Land zu besitzen, kann es sein, dass Ihre Regierung sie nicht als solche anerkennt. Einige Regierungen allerdings, wie die in Australien, erkennen einige Altcoins inzwischen als gesetzliche Währung an.

Leider sehen andere, wie die Regierung der Vereinigten Staaten, Altcoins als Investition und nicht als Währung an. Das heißt, sie sind anders geregelt als Papierwährungen und können nicht auf Bankkonten eingezahlt werden. Kein Wunder, dass PayPal, das eingerichtet wurde, um Fiatwährungen zu bewegen, wenig mit Altcoins zu tun hat.

Die beste Methode für den Kauf von Ethereum mit PayPal-Guthaben

Das beste Mittel, um Ethereum über Ihr PayPal-Konto zu kaufen, ist es, das Geld einfach auf ein normales Bankkonto zu überweisen. Und so geht es:

Eröffnen Sie ein Giro- oder Sparkonto oder greifen Sie darauf zu. Verbinden Sie das Bankkonto mit Ihrem PayPal, indem Sie die Anweisungen von PayPal nutzen.
Verbinden Sie das Bankkonto mit Ihrer Ethereum-Wallet, indem Sie die Anweisungen befolgen.

Überweisen Sie die gewünschten Beträge von Ihrem PayPal-Konto auf das Bankkonto.
Überweisen Sie das Geld, das Sie verwenden möchten, vom Bankkonto in Ihre Wallet.

Kaufen Sie das Ethereum.

Diese Methode ist etwas umständlich, aber in der Regel die billigste; denn viele Geldbörsen wie Coinbase und CEX.I0 bieten kostenlose Direktüberweisungen an. Leider müssen Sie möglicherweise die normale PayPal-Transaktionsgebühr von 2,9% plus 30¢ bezahlen, aber Sie müssen sie nur einmal bezahlen.

Bitcoin über Paypal bezahlen und dann Ethereum damit kaufen

Es gibt mehrere Exchanges, bei denen Sie Bitcoin mit Ihrem PayPal-Guthaben kaufen können.

Einer der beliebtesten ist Paxful, das eine Reihe von Optionen bietet, aber ziemlich hohe Transaktionsgebühren verlangt; bis zu 72¢ für eine PayPal-Transaktion zum Beispiel. Andere Kaufmethoden sind VirWox, wo Sie direkt von Ihrem PayPal-Konto einzahlen können.

Diese Exchanges können ziemlich verwirrend sein, so dass sie das am besten den Vollzeit-Kryptowährungsfreaks überlassen. Die bessere Lösung für eine durchschnittliche Person wäre, einfach Bitcoins über eine Standard-Wallet zu kaufen und sie dann zum Kauf von Ethereum zu verwenden.

Die beste Lösung wäre eine Wallet wie die von TenX; oder Coinbase, die sowohl Ethereum als auch PayPal akzeptieren. TenX behauptet, dass seine Wallet sofort Währungen und Kryptowährungen umrechnen kann. TenX plant auch eine Visa- und eine Bezahl-App für Smartphones, die ebenfalls sofort Währungen umrechnen werden.

Sobald Sie den Bitcoin haben, können Sie ihn immer benutzen, um Ethereum an einer Vielzahl an Online-Krypto-Börsen zu kaufen, wenn Sie nicht Ihre eigene Wallet benutzen möchten. Dies kann etwas zeitaufwendig sein, aber es wird Ihre Anonymität wahren.

Sie können auch BitPay verwenden, eine digitale Geldbörse, die eine Beziehung zu PayPal hat. Leider scheint es keine Möglichkeit zu geben, Bitcoin mit PayPal direkt über BitPay zu kaufen. Oder zumindest habe ich keine auf BitPay's Website gesehen.

Krypto-Wallet von TenX

Die Zukunft von Ethereum und Paypal

Die ideale Lösung wäre natürlich, Ethereum und andere Altcoins direkt über PayPal kaufen zu können. Derzeit unterstützt PayPal alle wichtigen Währungen, mit Ausnahme des chinesischen Yuan und der indischen Rupie.

Daher sollte es relativ einfach sein, Ethereum oder Bitcoin mit PayPal und PayPal-eigenen Diensten wie Xoom zu integrieren. Der Grund dafür, dass dies noch nicht geschehen ist, sind die gesetzlichen Beschränkungen für Kryptowährungen, insbesondere in Ländern wie China.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass PayPal erst dann beginnt, Ethereum zu akzeptieren, wenn es in einigen wichtigen Ländern als Währung akzeptiert wird. Nachrichtenberichte zeigen, dass eine Reihe von Nationen, darunter Australien und Südkorea, genau das tun.

Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass PayPal beginnt, Ethereum und Bitcoin als legale Währungen anzuerkennen, wenn die Regierungen der Vereinigten Staaten oder des Vereinigten Königreichs sie als solche anerkennen.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass PayPal Ethereum akzeptiert, wenn die Europäische Union oder die Regierung der Volksrepublik China diesen und andere Altcoins als gesetzliche Währungen anerkennen. Eine solche Aktion würde wahrscheinlich Länder wie die Vereinigten Staaten ebenfalls dazu zwingen, Ethereum als gesetzliches Zahlungsmittel anzuerkennen.

Daher können Sie Ethereum vielleicht irgendwann einmal direkt über PayPal kaufen. Bis dahin aber, müssen Sie für Ihre Ethereum-Käufe Banküberweisung, Bitcoin oder Kreditkarten verwenden.

Kapitel 3 Ethereum-Kursprognosen für 2018 und darüber hinaus

Steven Nerayoff, Mitschöpfer von Ethereum, sagte neulich, dass sich der Wert der Kryptowährung im Jahr 2018 verdreifachen könnte. Er sagte auch, dass Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen beginnen, den Wert des Ethereum-Protokolls zur Kenntnis zu nehmen.

Nerayoff führt die Fähigkeit von Ethereum, Transaktionen schneller und kostengünstiger als seine Konkurrenten abzuwickeln, auf eine höhere Nutzung zurück. Nerayoff meinte, dass das zunehmende Interesse an Kryptowährungen den Wert von Ethereum im Jahr 2018 erhöhen wird, unabhängig davon, ob es den Bitcoin überholt.

Seiner Meinung nach gäbe es inzwischen verstärkt Projekte, die auf der Kryptowährung Ethereum basieren und die 2018 einen «Umkehrprozess» auslösen könnten, bei dem Ethereum den Bitcoin überholt.

«Was Sie im Moment gerade bei Ethereum sehen, ist die exponentielle Zunahme der Zahl der Projekte. Es werden jetzt Milliarden von Dollar in das Ökosystem gepumpt - vielleicht 10 mal mehr Projekte in diesem Jahr als im letzten Jahr, was leicht zu einer Verdoppelung des Preises führen könnte, oder wahrscheinlich sogar eine Verdreifachung des Preises bis zum Ende des Jahres zur Folge haben könnte.», sagte Nerayoff am Montag in CNBC’s «Fast Money».

Während Bitcoin als Peer-to-Peer-Zahlungssystem konzipiert wurde, wurde Ethereum für Smart Contracts entwickelt, die unter bestimmten Bedingungen ausgeführt werden. Nerayoff, der den Verkauf von Tokens für das Ethereum-Projekt unterstützte, sagte, dass die verschiedenen Unternehmen in einer immer breiteren Palette von Branchen beginnen, den Wert des Ethereum-Protokolls für sie zu erkennen.

«Sie sehen ein enormes Wachstum in einer Vielzahl von Branchen. Fintech ist eigentlich der natürliche Bereich, aber jetzt sehen Sie, dass er immer kreativer wird - Sie finden Projekte in der Öl- und Gasindustrie, Sie finden Regierungen, die sie in ihren Anwendungen verwenden, Sie sehen ihn in Spielen und in allen möglichen Bereichen», sagte Nerayoff.

Ethereum kann Transaktionen schneller und kostengünstiger abwickeln kann als sein Konkurrent Bitcoin - das haben wir bereits gehört, aber: «Die Leute benutzen es auch als Zahlungsmittel», bemerkte er.

«Geringere Transaktionskosten erhöhen die Nutzung des gesamten Netzwerks und damit die Netzwerkeffekte. Es gibt mehr Nutzer, mehr Projekte und mehr Programmierer», meinte er. Trotz seines Vertrauens auf Ethereum wertet Nerayoff den Bitcoin nicht ab und auch nicht das stark gestiegene Interesse an der Kryptowährung, das sie 2017 ausgelöst hat.

«Der gesamte Bereich Crypto wird immer größer. Das Interesse der Öffentlichkeit ist groß und es gibt mehr Bereiche, in die die Öffentlichkeit investieren kann, sogar in Bitcoin, so dass man nun eine Erweiterung im gesamten Bereich sehen kann», sagte er.

So oder so, wenn es um das Jahr 2018 geht, glaubt Nerayoff, dass Ethereum ein gutes Jahr haben wird.

Sollte man jetzt Ethereum kaufen oder nicht?

Trotz der Tatsache, dass es Ethereum, ähnlich wie Bitcoin, schon seit einigen Jahren gibt, hat es gerade erst begonnen, die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien und der Öffentlichkeit auf sich zu ziehen.

Viele Experten sind sich einig, dass es sich um eine innovative Technologie handelt, die nicht nur die Funktionsweise des Internets völlig verändern wird, sondern auch Dienstleistungen und Branchen revolutionieren wird, die seit Jahrhunderten existieren.

Es folgt jetzt eine Ethereum-Preisprognose für 2018: Der Wert von Ethereum könnte sich noch im Jahr 2018 verdreifachen.

Preisvorhersage für Ethereum in 2018

Ethereum Preisvorhersage für 2018, 2019 und 2020

Ethereum entwickelt sich schnell zu einer wichtigen Kryptowährung. In den letzten Tagen hat sie immer wieder neue Höhen erreicht. Auch im Kalenderjahr 2017 ist sie um rund 3600% gestiegen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Investoren Ethereum auch als langfristige Anlage betrachten.

Das bringt uns zu der wichtigen Frage, wie hoch der Ethereum-Preis in der Zukunft sein kann. Sie müssen verstehen, dass Sie sowohl die Benutzerfreundlichkeit als auch die Anwendung der Kryptowährung überprüfen müssen. Wenn Sie in der Lage sind, die Benutzerfreundlichkeit und Anwendung einer Kryptowährung zu betrachten, werden Sie erst danach verstehen, wie ihr Wert geschätzt werden kann.

Wenn Sie sich Ethereum ansehen, werden Sie feststellen, dass es die zugrunde liegende Fähigkeit ist, sowohl dezentrale Rechenleistung als auch Bandbreite zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund unterscheidet sich Ethereum deutlich von den anderen Token, die nur ein Symbol für Investitionen sind. Das bedeutet auch, dass der Wert von Ethereum in Zukunft weiter steigen wird.

Im laufenden Jahr 2018 soll Ethereum etwa 2500 Dollar erreichen. Bis Ende nächsten Jahres, also Ende 2019, wird erwartet, dass Ethereum bei etwa 14.000 Dollar liegen wird. Ebenso wird bis zum Ende des Jahres 2020 davon ausgegangen, dass Ethereum rund 31.000 Dollar betragen würde.

Wenn man sich also die Art der Rendite ansieht, die von Ethereum erwartet wird, wird man feststellen, dass Ethereum noch einen langen Weg vor sich hat.

Die weitere Entwicklung von Ether

Vitalik Buterin, der Schöpfer von Ethereum, ist sehr vorsichtig und bescheiden mit seinen Vorhersagen. In einem aktuellen Interview erklärte er, dass er beabsichtigt, mit Ethereum auch in Zukunft die führende Blockchain-bezogene Plattform zu bleiben und sich auf technische Fragen und Sicherheitsverbesserungen zu konzentrieren.

Balaji Srinivasan, CEO von 21.co, hat kürzlich seine feste Überzeugung zum Ausdruck gebracht, dass Ethereum auch in fünf bis zehn Jahren noch existiert.

Peter Smith, Gründer von Blockchain, bezeichnete die Infrastruktur-Anwendungen von Ethereum als "faszinierend" und erwähnte, dass die Plattform eine sehr starke Chance hat, sich beispielsweise auch im Bereich Immobilienversicherungen durchzusetzen.

Es gibt viele Finanzexperten der alten Schule, die trotz des außerordentlichen Erfolgs und der relativen Stabilität von Bitcoin und Ether, sowie der unbestreitbaren Bedeutung der Technologien hinter den Projekten, immer noch ihren drohenden Untergang voraussagen.

Aber die Meinungen der meisten Kryptowährungsexperten über die Zukunft von Ethereum sind doch insgesamt sehr positiv.

Wie es letzten Endes mit Ethereum weitergehen wird, wird die Zukunft zeigen, denn auch Experten irren sich gelegentlich und zudem können unvorhergesehene Ereignisse dazu führen, dass eine Kryptowährung in Schieflage gerät. Solche Dinge lassen sich nicht immer vorhersagen, so dass alle Prognosen mit Vorsicht zu genießen sind.

Kostenloser Einführungskurs:

In dem kurzen Video von Lea sehen Sie, wie sie es geschafft hat, aus einem Investment in EOS von 4.000 € im August 2017 bis Mai 2018 30.914,81 € zu machen.

Direkt nach Ihrer Anmeldung lernen Sie in den 4 exklusiven Trainings-Videos unseres kostenfreien Einführungskurses alle wesentlichen Grundlagen zur spannenden Welt von Bitcoin und Co.

Halten Sie an Ihren finanziellen Träumen fest und machen Sie sie wahr, damit Sie endlich das Leben führen können, das Sie verdienen und das Ihnen zusteht.

Leas Kontostand ansehen & Gratis anmelden

Jetzt sind Sie dran

Das sind also meine besten Tipps, Strategien und Geheimnisse, wie Ethereum funktioniert und wie man in Ether investieren kann. Ich denke, dass Sie damit jetzt einen guten Überblick über die zweitwichtigste Währung nach Bitcoin erhalten haben.

Jetzt möchte ich von Ihnen hören: Werden Sie in den nächsten 1-6 Monaten in Ethereum investieren...?

Auf Ihre Freiheit,